Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

blog

iPhone iOS 7.0.6 beseitigt SSL-Lücke

Das Update auf iOS 7.0.6 ist mehr als nur ein kleiner Sicherheitspatch. Apple hat es seit einem Jahr verschlafen, SSL/TLS-Verbindungen richtig zu überprüfen!

Nach den Update Informationen klingt das nach ein kleinem Sicherheitspatch. Diese Lücke ist im iOS wie auch OS X schon länger bekannt, ein rascher Update ist daher sehr empfohlen. Das Problem besteht auch bei den Apple MAC OS X, nur dort gibt es für den Safari noch keine Update, hier wird empfohlen ein anderen Browser zu verwenden wie Firefox oder Google Chrome.

http://www.tecchannel.de/sicherheit/news/2053229/ssl_luecke_warum_man_sein_iphone_sofort_updaten_sollte

Update Informationen auf dem iPhone/iPad

Dieses Sicherheitsupdate behebt ein Problem beim Überprüfen der SSL-Verbindung.

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Weiter Infos unter auf der Englischen bei Wikipedia unter iOS version history.

iPhone iOS: Die Evolutionsübersicht

Das Apple iOS7 verändert alles, das sieht man eindeutig.

In den letzten sechs Generation der Software für das iPhone und iPads hat sich wenig verändert, denn es sind immer nur ein paar Programme der Liste beigetreten. Das erste iPhone Betriebssystem hatte noch nicht mal die Bezeichnung iOS und in den ersten Monaten auch keinen App Store. Das wird nach der Umgewöhung zum neuen Apple iOS 7 aber schnell in Vergessenheit geraten, genau so wie Android 1.0, Palm oder Windows Mobile CE.

iPhone iOS 7.0.4 update wegen FaceTime

Das vierte Update für iOS 7 behebt Fehler unter anderem in FaceTime*

Verbesserungen und Fehlerbehebungen. Es wurde ein Problem behoben, das gelegentlich zum Fehlschlagen von FaceTime-Anrufen führte.

Weiter bekommen die Apps von iTunes U und iBoock das iOS 7 Design, kammen bisher noch im alten Look mit dem Holzregal daher.

Auch gab es anscheinend ein Update für iWork im iCloud, das Update wurde schon angekündigt und soll die Kollaborations-Funktionen erhalten, so können mehrer Benutzer gleichzeitig an einem Dokument oder Porjekt arbeiten.

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Weiter Infos unter auf der Englischen bei Wikipedia unter iOS version history.

iPhone iOS 7.0.3 ist da

Das dritte Update für iOS 7 ist da und behebt zahlreiche Probleme, unter anderem das Problem im Zusammenhang mit iMessage. Zudem bringt es die neue Funktion iCloud Keychain und einen Kennwortgenerator.

Nachdem das die Version 7.0.1 ein Tag nach 7.0 nur für iPhone 5C and 5S herauskam, kam am 26.September die Version 7.0.2 welche vorwiegend der Bug wegen des umgehen des Sperrbildschirms (Lock screen passcode) ist nun mit 7.0.3 ein grösseres Update verfügbar.

Nachfolgend eine Übersicht.

Dieses Update enthält folgende Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

  • Neuer iCloud-Schlüsselbund zum Verwalten Ihrer Accountnamen, Kennwörter und Kreditkartennummern auf allen von Ihnen zugelassenen Geräten
  • Neuer Kennwortgenerator zum Erstellen eindeutiger und schwer zu erratender Kennwörter für Ihre Onlineaccounts in Safari
  • Aktualisierung des Sperrbildschirms, sodass beim Verwenden der Touch ID der Hinweis „Zum Entsperren streichen“ erst später angezeigt wird
  • Erneutes Hinzufügen der Fähigkeit, mit der Spotlight-Suche direkt im Web und in Wikipedia zu suchen
  • Ein Problem beim Senden mit iMessage wurde behoben
  • Ein Problem mit der Aktivierung von iMessage wurde behoben
  • Verbesserte Systemstabilität beim Verwenden von iWork-Apps
  • Ein Problem mit der Kalibrierung des Beschleunigungsmessers wurde behoben
  • Ein Problem mit der Sprachqualität von Siri und VoiceOver wurde behoben
  • Ein Fehler wurde behoben, der es ermöglichte, den Code auf dem Sperrbildschirm zu umgehen
  • Verbesserte Einstellung zum Reduzieren der Bewegung, um sowohl Bewegungen als auch Animationen zu minimieren
  • Ein Problem mit der zu hohen Empfindlichkeit der VoiceOver-Eingabe wurde behoben
  • Die Einstellung „Fetter Text“ wird jetzt auch auf den Text im Ziffernblock (Telefonfunktion) angewandt
  • Ein Problem wurde behoben, sodass die Betreuung von Geräten auch nach dem Aktualisieren der Software fortgesetzt wird

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter: http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Weiter Infos unter auf der Englischen bei Wikipedia unter iOS version history.

iPhone iOS7 ist da

iOS 7, die bisher grösste Änderung !, komplettes neues Design, über 200 neue Funktionen. Es ist für iPhone-Modelle ab 4, ab iPad 2 und iPad mini sowie den iPod touch ab der fünfte Generation. Die neue iPhone 5C und 5S werden bereits ab Werk mit iOS 7 ausgestattet.

Nach folgend eine Übersicht der neuen Funktionen.

Neues Design

  • Die neu designte Benutzeroberfläche modernisiert das gesamte System sowie alle integrierten Apps
  • Raffinierte Bewegungen und Animationen; verschiedene Ebenen und Transparenz sorgen für Tiefe
  • Elegante neue Farbpalette und ausgefeilte Typographie
  • Aktualisierte System- und Klingeltöne

Kontrollzentrum

  • Mit einmal Streichen vom unteren Bildschirmrand schneller Zugriff auf häufig benutzte Steuerelemente und Apps
  • Flugmodus, WLAN, Bluetooth, „Nicht stören“ ein- und ausschalten, Bildschirmhelligkeit einstellen, auf Mediensteuerelemente zugreifen, AirPlay und AirDrop aktivieren
  • Schneller Zugriff auf Taschenlampe, Timer, Taschenrechner, Kamera und Musiksteuerelemente

Verbesserungen bei der Mitteilungszentrale

  • Die neue Heute-Ansicht gibt Ihnen einen Überblick über Ihren Tag, einschließlich Wetter, Kalender und Aktienkurse
  • Mitteilungen, die auf einem Gerät geschlossen werden, werden auf Ihren anderen Geräten auch nicht mehr angezeigt

Verbesserungen beim Multitasking

  • Anzeige einer Vorschau der geöffneten Apps beim Wechseln zwischen Apps
  • App-Inhalte können im Hintergrund auf dem neusten Stand gehalten werden

Verbesserungen bei der Kamera

  • Per Streichen verschiedene Kameramodi wählen – Video, Foto, Quadrat und Panorama
  • Echtzeitfotofilter mit iPhone 4S oder neuer und iPod touch (5. Generation)

Verbesserungen bei Fotos

  • Automatische Organisation von Fotos und Videos in „Momente“ anhand von Zeit und Standort der Aufnahme
  • Fotofreigabe in iCloud unterstützt das Hinzufügen von Fotos durch mehrere Teilnehmer, Freigabe von Videos und die neue Aktivitätsansicht
  • Fotofiltereffekte hinzufügen
  • Unterstützung für Flickr und Vimeo

AirDrop

  • Inhalte schnell und einfach mit Personen in der Nähe teilen
  • Sicher verschlüsselte Dateiübertragungen - Verbindung und Konfiguration werden automatisch erstellt
  • Wird auf iPhone 5, iPad (4. Generation), iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt und erfordert einen iCloud-Account

Verbesserungen bei Safari

  • Müheloser Wechsel zwischen geöffneten Webseiten mit der neuen Tab-Ansicht auf dem iPhone
  • Ein einziges intelligentes Suchfeld für die Eingabe von Suchbegriffen und Webadressen
  • Freigegebene Links zeigen Webseiten, die von Personen, denen Sie auf Twitter folgen, bereitgestellt wurden

iTunes Radio

  • Radiostreaming
  • Auswahl aus mehr als 250 empfohlenen und genre-basierten Sendern
  • Erstellen eigener Sender mit Ihren Lieblingsinterpreten oder -titeln

Verbesserungen bei Siri

  • Neue, natürlicher klingende Stimmen für amerikanisches Englisch, Deutsch und Französisch
  • Integrierte Wikipedia- und Twitter-Suche sowie Websuchergebnisse von Bing
  • Einstellungen für WLAN, Bluetooth und Helligkeit mithilfe von Siri ändern
  • Wird auf iPhone 4S, iPhone 5, iPad mit Retina Display, iPad mini und iPod touch (5. Generation) unterstützt

Verbesserungen beim App Store

  • Anzeige von standort-relevanten Apps mit der Funktion „In der Nähe beliebt„
  • Entdecken von altersgerechten Apps in der Kategorie „Kinder“
  • Alle Apps automatisch aktualisieren

Aktivierungssperre für „Mein iPhone suchen“

  • Für das Deaktivieren von „Mein iPhone suchen“, Löschen Ihres Geräts, erneute Aktivieren sowie Abmelden aus iCloud wird Ihr Apple ID-Kennwort benötigt
  • Auch nach dem Fernlöschen kann weiterhin eine eigene Nachricht auf Ihrem Gerät angezeigt werden

Verbesserungen beim iTunes Store

  • Hörproben und Kauf von Titeln, die Sie bei iTunes Radio im iTunes Store gehört haben
  • iTunes-Wunschliste ergänzen und Objekte daraus kaufen
  • Einlösen von iTunes-Geschenkkarten durch Scannen der Codes mit der Kamera

Verbesserungen bei Musik

  • Musikeinkäufe über iCloud abspielen
  • iPhone oder iPod touch drehen, um mit der Albumwand durch Ihre Musik zu scrollen

Verbesserungen bei Videos

  • Gekaufte Filme und TV-Sendungen aus iCloud abspielen
  • Anzeige ähnlicher Filme und TV-Sendungen mit der Funktion „Zugehörig“

Verbesserungen bei Karten

  • Genaue Fußgängerrouten
  • Automatischer Nachtmodus
  • Lesezeichen werden über iCloud auf allen Geräten bereitgestellt

Verbesserungen bei Mail

  • Neue intelligente Postfächer, einschließlich „Ungelesen“, „Anhänge“, „Alle Entwürfe“ und „An/Kopie“
  • Verbesserte Suchfunktion
  • PDF-Anmerkungen anzeigen

FaceTime-Audioanrufe

Unerwünschte Anrufer für Telefonate, Nachrichten und FaceTime sperren

Unterstützung für das Senden langer MMS-Nachrichten

Anzeigen der Spotlight-Suche durch Abwärtsstreichen auf jedem beliebigen Home-Bildschirm

Passbook-Karten durch Scannen hinzufügen

Neue Klingel-, Weck-, Hinweis- und Systemtöne

Nachschlagen eines markierten Wortes in weiteren Sprachen: Italienisch, Koreanisch und Niederländisch

Neigungsmesser in der Kompass-App

Unterstützung für Wi-Fi HotSpot 2.0

Bedienungshilfefunktionen

  • Personen mit eingeschränkten motorischen Fähigkeiten können ihr Gerät jetzt per Schaltersteuerung bedienen
  • Stil für erweiterte Untertitel anpassen
  • Unterstützung für Handschrifteingabe in VoiceOver
  • Unterstützung für die Eingabe mathematischer Zeichen mithilfe von Nemeth Braille in VoiceOver
  • Auswahl mehrerer Premiumstimmen für „Auswahl vorlesen“ und VoiceOver
  • Unterstützung für MFi-(Made for iPhone)Hörgeräte und Stereoton für iPhone 5 und iPod touch (5. Generation)

Funktionen für Firmen

  • Verwalten, mit welchen Apps und Accounts Dokumente und Anhänge geöffnet werden
  • VPN-Zugriff pro App
  • Lizenzverwaltung für App Store-Käufe
  • Firmenweite Gesamtauthentifizierung
  • Entfernte Konfiguration von verwalteten Apps
  • Automatischer Datenschutz für Apps von Drittanbietern
  • Exchange Notes-Synchronisierung
  • Installieren eigener Schriften
  • Neue Verwaltungsanfragen und -einschränkungen

Funktionen für Bildungseinrichtungen

  • Mobile Geräteverwaltung für Apple TV
  • AirPlay-Synchronisierung von Studentengeräten auf Apple TV anfordern
  • AirPlay-Zielgeräte und AirPrint-Drucker im Voraus konfigurieren
  • Vereinfachte MDM-Registrierung
  • Änderungen an Accounts können beschränkt werden
  • Filtern von Webinhalten
  • Autorisierte Apps können den Einzel-App-Modus starten
  • Zugangsbeschränkungen für den Einzel-App-Modus konfigurieren

Funktionen für China

  • Tencent Weibo-Integration
  • Zweisprachiges Wörterbuch Chinesisch-Englisch
  • Verbesserte Handschrifteingabe bietet höhere Genauigkeit, unabhängige Strichreihenfolge und unterstützt die simultane Eingabe mehrerer Zeichen

Fehlerbehebungen

Einige Funktionen sind nicht in allen Ländern und Regionen verfügbar. http://www.apple.com/ios/feature-availability

Informationen zum Sicherheitsinhalt dieses Updates finden Sie unter:

http://support.apple.com/kb/HT1222?viewlocale=de_DE

Weiter Infos unter auf der Englischen bei Wikipedia unter iOS version history.